Termine

Samstag, 21. Mai 2022
KinoMuseumsNacht

DER LANDARZT VON CHAUSSY
Beginn: 18:30 Uhr

Seit über 30 Jahren ist Dr. Jean-Pierre Werner Dorfarzt, wann immer jemand ein gesundheitliches Problem hat, ist der allseits beliebte Dr. Werner zur Stelle. Als er selbst erkrankt, muss der Veteran eine Vertretung einstellen und diese Vertretung in Gestalt von Dr. Nathalie Delezia kommt schneller, als ihm lieb ist – schnell fühlt er sich in seinem Status von der Neuen bedroht.
Der erfahrene Doktor hält sich für unersetzbar und will die selbstbewusste Nathalie partout nicht als seine mögliche Nachfolgerin akzeptieren. So bleibt der neuen Ärztin im Dorf nur, sich die Anerkennung hart zu erarbeiten.

Wie immer in KinoMuseumsNächten korrespondiert der Film mit einer thematisch passenden, aktuellen Ausstellung im Hunsrückmuseum, kuratiert durch Museumsleiter Dr. Fritz Schellack. „Blinddarm – Grippe – Hausgeburt“ stellt die medizinische Versorgung der Hunsrücker Bevölkerung zwischen 1800 und 1970 in den Mittelpunkt.

Ablauf
18:30 Uhr: Filmbeginn im Pro-Winzkino
20:45 Uhr: Kulinarisches und Ausstellung im Hunsrück-Museum
„Blinddarm – Grippe – Hausgeburt“
Eintritt: 25,- € (exkl. Getränke)

Eintrittskarten sind erhältlich bei:
Buchhandlung Schatzinsel
PRO-WINZKINO
(Teilnehmerzahl begrenzt!)

Oktober 2022
Öffentlicher Abendvortrag
Prof. i.R. Dr. Hans Michael Straßburg
Änderungen der medizinischen Versorgung auf dem Land zwischen 1880 und 1980 am Beispiel der Praxis Drs. Schüler/Straßburg in Büchenbeuren
Weitere Informationen folgen.

 


 

Das Verlies im Erdgeschoss des Schinderhannesturms ist bis auf Weiteres mittwochs bis sonntags von 14:00 – 17:00 Uhr geöffnet. Führungen auf Anfrage.

Die Eröffnung des Edgar-Reitz-Filmhauses wird im Verlauf des Jahres 2022 erfolgen; entsprechende Maßnahmen sind in Vorbereitung.